Erholung auf höchster Ebene

Hirschegg-Pack gehört zu den Steirischen Rücksackdörfern und liegt in der Lipizzanerheimat, bekannt für ihre weißen Pferde – die Lipizzaner aus dem Gestüt Piber. Die Lipizzanerheimat hat aber noch viel mehr zu bieten, sie ist eine Region der Genüsse. Wanderstrecken mit atemberaubenden Ausblicken durchziehen die Region, führen vorbei an Buschenschänken und Almhütten. In der Therme Nova kann nach dem Wandern, Golfen oder Skifahren ausgespannt werden.

© Enrico Caracciolo

Natur genießen

Wandern

Im Herzen der Lipizzanerheimat warten unzählige Wanderroute darauf begangen zu werden. Für jeden ist etwas dabei – von einfachen Familien-Strecken bis hin zu anspruchsvollen Routen. Tolle Panoramen, unberührte Natur oder sanfte Landwirtschaft, das alles finden Sie beim Wandern in der Lipizzanerheimat.

Auch direkt rund um die Chalets in Hirschegg-Pack gibt es wunderschöne Wanderstrecken und Hütten, die zum Einkehren und Übernachten einladen. Die besten Touren finden Sie bei den Steirischen Rucksackdörfern. Lassen Sie sich inspirieren.

Sie möchten etwas Einzigartiges erleben? Wie wäre es mit einer Trekking-Tour mit Lamas inklusive Übernachtung? Einmalig.

Seen

In der Lipizzanerheimat gibt es mehrere, idyllisch in die Natur eingebettete Stauseen. Der größte ist der Packer Stausee auf einer Seehöhe von 850 Metern. Ob Baden, Segeln, Surfen, Rudern oder Campen, Fischen, Schwimmen oder einfach nur auf einer Terrasse den Blick auf den See genießen – hier ist all das möglich. Gleiches gilt für den kleineren Hirzmann Stausee. Ein echter Badesee ist der Pibersteiner See in Maria Lankowitz. Wer dagegen Ruhe genießen möchte, ist bei der Langmannsperre richtig – hier sind baden und Boot fahren untersagt.

20180211_114059

Sport genießen

Golf

Die Golfanlage Erzherzog Johann in Maria Lankowitz besticht mit einem idealen Gleichgewicht an Naturerlebnis und perfektem Platzzustand über die gesamte Saison. Seit über 25 Jahren ist diese 18-Loch-Anlage im Westen von Graz ein Garant für puren Golfgenuss und jährlich Schauplatz der internationalen Gösser-Open.

Skifahren, Langlaufen und Rodeln

Im Winter ist die verschneite Lipizzanerheimat nicht nur eine optische Augenweide, auch das Sportangebot lässt sich sehen. Innerhalb weniger Fahrminuten von den Almchalets entfernt befinden sich das Schigebiet Modriach-Winkel und das Schi- und Rodelgebiet Salzstiegl. Nicht viel weiter entfernt die Kluglifte Hebalm und die Stubalm Schilifte am Gaberl. Wer Langlaufen bevorzugt ist im Langlaufzentrum Hebalm bestens aufgehoben.

Minigolf

Die Lipizzanerheimat ist ein wahres Mekka für Miniaturgolf-Liebhaber. Sowohl in Köflach als auch in Voitsberg gibt es moderne Bahngolfanlagen. In Voitsberg gibt es zudem eine Minigolfhalle, hier kann selbst im tiefsten Winter auf 18 Bahnen abgeschlagen werden.

Motorsport

Nur rund 50 Minuten dauert es mit dem Auto zum Red Bull Ring nach Spielberg. Dort wartet Motorsport-Action mit zahlreichen Bewerben von der DTM bis zur Formel 1.

© KumpPhotography

Kulinarik genießen

Buschenschänken

Rund 20 Buschenschänken, Mostschänken und Heurige gibt es in der Lipizzanerheimat. Alle mit ihren eigenen Spezialitäten. Und doch gilt für sie alle: Hier gibt es beste Qualität und regionale Köstlichkeiten aus eigener Produktion. Purer kulinarischer Genuss.
In unmittelbarer Umgebung beginnt zudem die Schilcherweinstraße mit ihrer wunderschönen Landschaft.

30+ Pärchen_Innenbecken_02

Wellness genießen

Therme

Eintauchen und genießen in das sanft-belebende Wasser der Barbaraquelle in der Therme Nova Köflach. Die Saunalandschaft und das Thermalbecken mit mehr als 1.000 Quadratmetern Wasserfläche und einer Wassertemperatur von 35,6 Grad laden zum Entspannen ein. Wem das zu warm ist, kann auf das kühlere Sportbecken ausweichen. Im Sommer lädt der großzügige Freibereich zum Sonnenbaden ein.

Ihre Ansprechpersonen

Walter Ofner
und sein Team

Adresse

Hauptstraße 86 | A-8582 Rosental an der Kainach

+436641883929

office@ofner-immobilien.at